Schutz von Personen und Objekten

Einbruch, Diebstahl und Vandalismus gehören zu den häufigsten Straftaten in Deutschland. Einbruchmeldeanlagen, kurz EMA, dienen der schnellen Erkennung und Meldung dieser Straftaten zum Schutz von Personen und Sachanlagen.

Die Alarmanlage ist ein zentrales Element der Sicherheitstechnik im Unternehmen. Alle Signale von Bewegungs- und Glasbruchmeldern, Lichtschranken und anderen Sensoren laufen hier zusammen, werden verarbeitet und im Bedarfsfall an das interne Sicherheitspersonal, externe Wachdienste oder an die Polizei weitergeleitet. Die Kommunikation der Module erfolgt in beide Richtungen. So können auch Signale an einzelne Module zurück gesendet werden. Die Überwachung kann per Fernzugriff, zum Beispiel über die Alarmanlagen-App auf dem Smartphone oder per Online-Zugriff gesteuert werden.

Unsere Technik unterliegt den Vorschriften und Richtlinien der VdS Schadensverhütung.

 

Einsatzgebiete für EMA

Innenbereich
  • Verwaltungsgebäude
  • Elektroschalträume
  • Werkstätten
  • u.a.
Außenbereich
  • Werkseingänge
  • Zäune
  • Außenanlagen
  • u.a.
Interessiert? Fordern Sie gleich ein unverbindliches Angebot an... ANGEBOT ANFORDERN!