Effiziente Kommunikation auf dem Werksgelände

Die sprachliche Vernetzung aller Unternehmensbereiche unterliegt oftmals besonderen Anforderungen. Hitze, Staub, Feuchtigkeit oder Lärm lassen eine Kommunikation nur über spezielle Beschallungsgeräte zu.

Unsere Industriesprechanlagen werden in besonders robuster Ausführung geliefert und können damit auch in den rauesten Umgebungsbedingungen eingesetzt werden. Dazu zählen unter anderem Produktionshallen, weitläufige Betriebsgelände und Saugschiffe in Tagebauten. Die Beschallungsanlagen leisten einen entscheidenden Beitrag zur Arbeitssicherheit. Über Alarmdurchsagen können Personen in Gefahrensituationen schnell und über weite Distanzen hinweg informiert werden.

Für die standortübergreifende Kommunikation können Betriebs- und Mobilfunk- sowie Pager-Lösungen integriert werden.

Unsere Sprechanlagen unterliegen der DIN-VDE Norm 0828 zum Einsatz von elektroakustischen Notfallwarnsystemen und entsprechen den Anforderungen der Schutzart IP65.

Das Leistungspaket umfasst die Planung, Lieferung und Montage der Industrieanlagen mit optionaler Überleitung an Telefonanlagen und Funksysteme, sowie eine Anbindung an die Einzelarbeitsplatzüberwachung.

Interessiert? Fordern Sie gleich ein unverbindliches Angebot an... ANGEBOT ANFORDERN!